Tagesablauf

 Pausen- und Unterrichtszeiten

 

Montag / Freitag

 

 

07.40 - 08.00 Uhr offener Frühbeginn für Klasse 7 und 8
08.00 - 09.35 Uhr erster  Unterrichtsblock mit 5- minütiger Pause
09.35 - 09.55 Uhr Frühstückspause (9.50 Uhr Vorklingeln)
09.55 - 11.30 Uhr

zweiter Unterrichtsblock mit 5- minütiger Pause

11.35 - 12.20 Uhr

5. Stunde

12.20 - 12.50 Uhr             Mittagspause (12.45 Uhr Vorklingeln)
12.50 - 13.35  Uhr    6. Stunde

 

 

 

 Dienstag / Mittwoch / Donnerstag

 

 

07.40 - 08.00 Uhr offener Frühbeginn für Klasse 7 und 8
08.00 - 09.35 Uhr erster  Unterrichtsblock mit 5- minütiger Pause      
09.35 - 09.55 Uhr

Frühstückspause (9.50 Uhr Vorklingeln)

09.55 - 11.30 Uhr

zweiter Unterrichtsblock mit 5- minütiger Pause

11.35 - 12.20 Uhr

5. Stunde

12.20 - 13.05 Uhr

Mittagsband einschließlich Essenpause

(13.00 Uhr Vorklingeln)

13.05 - 13.50 Uhr 6. Stunde
13.55 - 15.30 Uhr               dritter Unterrichtsblock mit 5- minütiger Pause

 

 

 

Arbeitsstunden (individuelle Lernzeit)

 

In den Klassenstufen 7 und 8 wird 1 Arbeitsstunde (individuelle Lernzeit) durchgeführt. Für wichtig wird erachtet, dass alle am Ganztag beteiligten Klassen eine  Stunde als wöchentliche Kontaktstunde mit ihrem Klassenleiter erhalten, zum Austausch über Probleme und Konflikte und zur Entwicklung des Zusammenhalts der Klasse. Während der Arbeitsstunde bzw. Klassenleiterstunde fertigen die Schüler ihre verbindlichen Hausaufgaben unter pädagogischer Anleitung an. Diese Stunden werden auch genutzt, um Methoden und Arbeitstechniken mit den Schülern zu trainieren, ganz intensiv im 1. Halbjahr der 7. Klasse. Es erfolgt ein schrittweises Heranführen an eigenständige Arbeit.

 

Die Schüler/innen der 7. und 8. Klassen haben in diesen Stunden verstärkt die Möglichkeit zu Hause nicht vorhandene Materialien und Medien zu nutzen (Nachschlagewerke, Wörterbücher, Duden, Tageszeitungen, Computer und Internet). Gerade in Anbetracht der schwierigen sozialen Situation in vielen Familien erachten wir dies als einen Beitrag zur Chancengleichheit in der Bildung.